Ölspur beseitigen auf der B 20 in Engedey

Ein Reisebus, der auf der B 20 von Berchtesgaden in Richtung Bischofswiesen unterwegs war, verlor aufgrund eines technischen Defekts Getriebeöl. Der Bus kam am sog. Umgehungsberg zum Stehen. Die Feuerwehr Bischofswiesen wurde von der Integrierten Leitselle Traunstein zum Binden der Ölspur alarmiert. Erste Erkundungsmaßnahmen der Feuerwehr ergaben, dass sich die Ölspur auch auf das Ortsgebiet von Berchtesgaden erstreckte, weshalb die Feuerwehr Berchtesgaden nachalarmiert wurde. Die Ölspur wurde von den Feuerwehren gebunden und in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Bischofswiesen ausgeschildert.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Ölspur
Einsatzstart 10. Juni 2017 17:18
Mannschaftstärke 37
Einsatzdauer 1 Stunde, 15 Minuten
Fahrzeuge Einsatzleitwagen
HLF 20
LF 16/12
LF 8/6
MZF
Alarmierte Einheiten Ortsfeuerwehr Bischofsiesen