Verkehrsunfall auf der B 20, Höhe Umgehungsbrücke

Der Integrierten Leitstelle wurde ein Verkehrsunfall auf der B 305, zwischen Berchtesgaden und Engedey gemeldet. Deshalb wurden der Rettungsdienst und die Feuerwehr Berchtesgaden alarmiert.

Kurz darauf stellte sich heraus, dass der Unfall sich auf der B 20 zwischen Umgehungsbrücke und Ortseingang Bischofswiesen ereignet hat. Deshalb wurde die zuständige Ortsfeuerwehr Bischofwiesen nachalarmiert.

Ein Pkw ist, aus Strub kommend, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und an eine Steinmauer gekracht. Bei dem Unfall wurde der Unfallfahrer unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst in Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und band die ausgetretenen Betriebsmittel. Nachdem das Fahrzeug abgeschleppt worden war, wurde die Fahrbahn gereinigt und mit Ölspur-Schildern abgesichert.

Die Bundesstraße war an der Unfallstelle fast 2 Stunden komplett gesperrt.

Die Polizei Berchtesgaden hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung THL 1 - VU mit Pkw
Einsatzstart 29. Juli 2017 00:01
Mannschaftstärke 39
Einsatzdauer 2 Stunden 10 Minuten
Fahrzeuge Einsatzleitwagen
HLF 20
LF 16/12
LF 8/6
SW-KatS
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Bischofswiesen mit HLF 20
Ortsfeuerwehr Bischofswiesen