Wasser überflutet Straße nach Rohrbruch

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte der Einsatzleiter fest, dass aufgrund eines massiven Rohrbruchs die Straßen Fronwiese und Andreas-Fendt-Ring unter Wasser standen. Das Wasser wurde in Zusammenarbeit mit dem Wasserwerk der Gemeinde Bischofswiesen abgestellt. Aufgrund der 2-stelligen Minus-Temperaturen gefror das Wasser schnell und bildete eine Eisschicht auf der Fahrbahn. Deshalb wurde ein Streufahrzeug der Gemeinde Bischofswiesen angefordert, um die Straße mit Streusalz abzustreuen. Von der Feuerwehr wurden die vereisten Fahrbahnen abgesperrt und verstopfte Gully´s freigemacht. Außerdem wurde noch, zwischen Garagen stehendes, Wasser abgepumpt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung 1.6 Fahrbahn / Gehweg überschwemmt
Einsatzstart 25. Januar 2017 17:01
Mannschaftstärke 33
Einsatzdauer 1 Stunden, 38 Minuten
Fahrzeuge Einsatzleitwagen
HLF 20
LF 16/12
LF 8/6
MZF
Alarmierte Einheiten Ortsfeuerwehr Bischofswiesen