Erster Einsatz vom neuen Feuerwehrhaus aus - Schwerer Verkehrsunfall B20, Höhe Zicklkurve

Ein Kleintransporter und ein Pkw kollidierten in der sog. Zicklkurve. Hierbei wurde der Fahrer des Pkw´s in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde mit dem hydraulischen Rettungssatz aus seinem Fahrzeug befreit. Der Fahrer des Kleintransporters wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt, konnte aber selbständig sein Fahrzeug verlassen. Da zunächst mehrere eingeklemmte Personen gemeldet worden waren, wurde von der Leitstelle Traunstein auch die Feuerwehr Berchtesgaden mit 2 weiteren Rettungssätzen zu dem Unfall entsandt. Diese brauchten aber nicht eingesetzt werden, da nur 1 Person befreit werden musste. Das BRK war mit 2 RTW und einem Behelfs-NEF vor Ort um die verletzten Personen zu versorgen. Die Polizei Berchtesgaden war mit 2 Streifenwagen zur Ermittlung der Unfallursache vor Ort. Da an beiden Fahrzeugen Totalschaden entstanden war, mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war für ca. 1 1/2 Stunden komplett gesperrt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung
Einsatzstart 12. Juni 2012 05:04
Einsatzdauer 2 Stunden, 6 Minuten
Fahrzeuge Einsatzleitwagen
LF 16/12
LF 8/6
MZF
Ehemaliges Fahrzeug: TLF 16/25