Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 20 in Strub

Ein Renault Twingo war Richtung Bischofswiesen unterwegs. Infolge von Eis- und Schneeglätte geriet der Twingo außer Kontrolle, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Skoda Fabia. Der Twingo fing sofort Feuer. Für die Fahrerin kam leider jede Hilfe zu spät. Zunächst wurden mehrere eingeklemmte Personen bei dem Unfall gemeldet, sodass neben der Feuerwehr Bischofswiesen noch die Feuerwehren Berchtesgaden und Schönau alarmiert wurden. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Twingo, während die Insassen des anderen unfallbeteiligten Fahrzeugs (Skoda) das Fahrzeug bereits verlassen hatten. Der Brand des Pkw´s wurde von der Feuerwehr Bischofswiesen unmittelbar nach dem Eintreffen mit 1 S-Rohr bekämpft, da sich die Fahrerin noch in dem brennenden Fahrzeug befand. Endgültig abgelöscht werden konnte das Fahrzeug jedoch erst mit Schaum, da aus dem Fahrzeug laufend Kraftstoff austrat, der sich immer wieder entzündete. Für die Fahrerin kam leider jede Hilfe zu spät. Da keine weiteren Personen bei dem Unfall eingeklemmt worden sind, konnten die vorsorglich mitalarmierten Feuerwehren Berchtesgaden und Schönau frühzeitig wieder aus dem Einsatz entlassen werden. Der Rettungsdienst, der mit 2 Notärzten, 2 RTW und einem KTW vor Ort war, versorgte die beiden Insassen des anderen am Unfall beteiligten Fahrzeugs. Diese wurden nach der Erstversorgung mit mittleren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Ersthelfer, die noch vergebens versucht hatten das Fahrzeug mit Pulverlöschern zu löschen, wurden vom Kriseninterventionsteam betreut. Zur Ermittlung der Unfallursache war die Polizei Berchtesgaden vor Ort. Von der Polizei wurde dafür noch ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Die Straßenmeisterei sicherte die Einsatzstelle mit Ölspurschildern ab. Außerdem wurde die Straße nach den Aufräumarbeiten noch vom Streudienst geräumt und mit Salz abgestreut. Die Bundesstraße war aufgrund des Unfalls ca. 3 Stunden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde während dieser Zeit von der Feuerwehr umgeleitet.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung THL 2 - VU mehrere eingeklemmte Personen
Einsatzstart 15. Februar 2013 17:15
Mannschaftstärke 38
Einsatzdauer 3 Stunden, 24 Minuten
Fahrzeuge Einsatzleitwagen
LF 16/12
LF 8/6
MZF
Ehemaliges Fahrzeug: TLF 16/25
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Bischofswiesen mit Einsatzleitwagen und LF 16/12
TLF 16/25 Feuerwehr Schönau am Königssee
HLF 20 Feuerwehr Berchtesgaden