MZFNächster

SW-KatS (Schlauchwagen)

Florian Bischofswiesen 58/1

Fahrgestell:      MAN mit Allrad (184 kW / 251 PS)

Baujahr:            2015

Aus einer Beschaffung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) wurde dem Landkreis Berchtesgadener Land einer von deutschlandweit 103 neuen Schlauchwagen für den Katastrophenschutz (SW KatS) zugeteilt. Der Landkreis hat entschieden, dieses Fahrzeug, das rund 175.000 Euro wert ist, in Bischofswiesen zu stationieren. Haupteinsatzzweck des Schlauchwagens ist die Wasserversorgung über lange Wegstrecken. Diese Aufgabe wurde nunmehr, im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit, der Feuerwehr Bischofswiesen übertragen. Hierfür werden insgesamt mehr als 2.000 Meter Schlauchleitung mitgeführt, die auch während der Fahrt verlegt werden können.