Feuerwehr Bischofswiesen nutzt nun DIVERA 24/7 und Sirene112

6. Januar 2017
Ausrüstung
Seit Januar 2017 nutzt die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen DIVERA 24/7, ein app-basiertes modernes Alarmierungs- und Verfügbarkeitssystem für BOS, und das intelligente Einsatz-Informationssystem Sirene112

Mit Beginn des neuen Jahres nutzen wir zusätzlich zur "klassischen" Alarmierung via Funkmeldeempfänger das System DIVERA 24/7 (https://www.divera247.com/). Dieses app-basierte Verfügbaskeitssystem mit integrierter Alarmierungs-App und Rückmeldefunktion ergänzt die bestehenden Alarmierungsmittel der Leitstelle via Funkmeldeempfänger und "klassischer" Handy-Alarmierung via SMS. Zusätzlich zu einem redundanten Alarmierungskanal via Push-Nachrichten ermöglicht das System der Kommandantur eine bessere Bereitschafts- und Einsatzplanung durch das integrierte Verfügbarkeitssystem, welches Rückmeldungen zu Einsatzbereitschaft und erfolgreicher Alarmierung ermöglicht.

Darüber hinaus erhält die Einsatzleitung diese und weitere Informationen, wie die detaillierte Einsatzmeldung (Lage, alarmierte Einheiten, etc.) in Verbindung durch das intelligenten Einsatz-Informationssystem Sirene112 (http://www.sirene112.de/) direkt auf ein im Einsatzleitwagen vorhandenes mobiles Endgerät.

Die Einsatzmeldung mit einer vollständigen Übersicht zu den Alarmierungs-Details werden außerdem seit Kurzem bereits in der Fahrzeughalle auf großen Bildschirmen dargestellt, womit sich die gesamte Mannschaft bereits beim Eintreffen am Feuerwehrhaus zu Art und Ort des Einsatzes informieren kann.