Atemschutzgeräteträger der FW Bischofswiesen absolvieren Flash-Over Training

30. Mai 2017
Ausbildung
Vor Kurzem haben 4 Atemschutzgeräteträger (AGT) der Freiwilligen Feuerwehr Bischofswiesen ein Flash-Over Training bei der Feurex GmbH (www.feurex.de) in Unterföhring absolviert.

Bei der etwa 5-stündigen Ausbildung in Unterföhring auf dem Gelände der dortigen Freiwilligen Feuerwehr wurde den 4 Bischofswieser Atemschutzgeräteträger (AGT) zunächst die theoretischen Grundlagen des Brandphasenverlaufs bis hin zur Rauchgasdurchzündung und das richtige und sichere Handeln des vorgehenden Trupps vermittelt.

Anschließend konnte dies im Brandcontainer selbst unter Atemschutz erfahren werden. Unter extremer physischer Belastung durch Hitze (Decke: 700 Grad Celsius, Kopfhöhe: 250 Grad Celsius) und Rauch (Null-Sicht) konnten die unterschiedlichen Rauchgasschichten, sowie das Entstehen einer Rauchgasdurchzündung eindrucksvoll beobachtet werden. Des Weiteren wurden den AGTs der Freiwilligen Feuerwehr Bischofswiesen auch die Grenzen der modernen Einsatzkleidung aufgezeigt.