Freiwillige Feuerwehr Engedey e.V.

 

Der Verein Freiwillige Feuerwehr Engedey e.V. wurde im Jahr 1899 gegründet

Die Freiwillige Feuerwehr Engedey wurde von 47 Männern am 16. April 1899 gegründet. 1. Vorstand wurde Georg Keilhofer (Hebenstreitmühle) und der erste Kommandant der Wehr wurde der Brunnwart Georg Beer. 1908 wurde eine Abprotz-Spritze für 400 Mark angeschafft.  Das Feuerwehrhaus am Brunnhaus, Ilsank, wurde 1924 fertiggestellt und im gleichen Jahr eine „Feuerwache“ in der Strub auf die Beine gestellt. Bei einer Inspektion 1926 wurde der Engedeyer Wehr durch den Bezirksamtmann Baron von Feilitsch hohe Anerkennung ausgesprochen. Im Jahre 1935 wurde die Engedeyer Wehr in die Feuerwehr Bischofswiesen eingegliedert, blieb aber eigenständig. Ein großer Einschnitt im Vereinsleben war der Bau des Zentralfeuerwehrhauses in Bischofswiesen, denn trotz aller Beteuerungen seitens der Gemeinde Bischofswiesen mußten die Engedeyer und Struber Wehrkameraden ihre Gerätschaften nach Bischofswiesen abgeben. Im Jahre 1964 wurden alle eigenständigen Feuerwehren im Gemeindegebiet Bischofswiesen zur Freiwilligen Feuerwehr Bischofswiesen zusammengefasst. Nur die einzelnen Feuerwehrvereine blieben erhalten. Diese Vorgehensweise seitens der Gemeindeverwaltung erzürnte viele Engedeyer und Struber Feuerwehrler so sehr, dass sie aus dem aktiven Dienst austraten. Die nächsten Jahre waren geprägt von der Aufrechterhaltung des aktiven Vereinslebens. Nur mühsam gelang es dem damaligen Vorstand Kaspar Wörgötter und dem Löschzugführer Sebastian Kurz wieder einen schlagkräftigen Engedeyer Löschzug auf die Beine zu stellen. Die folgenden Jahre waren geprägt von zahlreichen Übungen und Einsätzen. 1984 feierte der Verein sein 85-jähriges Bestehen mit Fahnenweihe und im Jahre 1999 konnte man im großen Rahmen das 100. Vereinsbestehen feiern.  Obwohl der Löschzug Engedey der kleinste in Bischofswiesen ist, stellen sich die Aktiven immer wieder den Herausforderungen, die in der heutigen Zeit im Feuerwehrbereich immer vielfältiger werden.     

Die Freiwillige Feuerwehr Engedey bildet zusammen mit den Wehrkameraden aus Bischofswiesen, Stanggaß und Winkl eine schlagkräftige Wehr die sich für in notgeratene Menschen einsetzen, treu dem Leitspruch ihrer Gründer: „Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr!“

 

Vorstände

 

1899 – 1907  Georg Keilhofer

1907 – 1910  Franz Eder

1910 – 1914  Georg Beer

1914 – 1919  Anton Frech

1919 – 1934  Franz Hochbichler (Bommerer)

1955 – 1964  Franz Angerer (Hollereben)

1964 – 1978  Kaspar Wörgötter

1978 – 1982  Sebastian Kurz (Stangerer)

1982 – 2010  Hans Plenk

2010 – 2014  Stephan Votz

2014 – dato  Gislher Cramer

 

Kommandanten bzw. Löschzugführer

 

1899 – 1934  Georg Beer

1955 – 1964  Kaspar Wörgötter

1964 – 1978  Sebastian Kurz (Stangerer)

1978 – 1986  Josef Pfnür

1986 – 1997  Rudi Lenz

1997 – 2010  Markus Braun

2010 – 2012  Stephan Votz

2012 – 2013  Ulrich Hölzl

2013 – 2017  Martin Summek

2017 – dato  Markus Braun