Katastropheneinsätze am Montag

Unter anderem wird gegenwärtig das Schulhaus Bischofswiesen und der Medical Park Loipl mit Unterstützung der Bundeswehr, THW, Bergwacht und Feuerwehrkräften aus ganz Bayern von den Schneemassen befreit.

Update 15:30 Uhr: 22 Einsätze wurden mittlerweile vollständig abgearbeitet - gegenwärtig werden noch rund 15 Einsatzstellen bzw. abzuschaufelnde Dächer zusammen mit THW, Polizei, Bundeswehr und den angereisten Feuerwehrkräften bearbeitet. Nach wie vor werden die ausstehenden und hinzukommenden Objekte gemeinsam mit Fachberatern begutachtet und priorisiert. Alle eingesetzten Kräfte geben nach wie vor ihr Bestes, um gefährdete Dächer baldmöglichst von den Schneemassen zu befreien und zugleich unter anderem umgestürzte Bäume zu entfernen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung #THL Unwetter
Einsatzstart 14. Januar 2019 07:00
Mannschaftstärke 55
Fahrzeuge Einsatzleitwagen
HLF 20
LF 16/12
LF 8/6
SW-KatS