Erdgasaustritt durch Baggerarbeiten

Bei Tiefbauarbeiten im Bereich der Schule Bischofswiesen wurde durch einen Bagger eine Erdgasleitung beschädigt, woraufhin Ergas austrat.

Der Gasaustritt konnte durch die Baufirma schnell abgeschiebert werden. Durch die Feuerwehr und das Ergas-Versorgungsunternehmen wurde der Gasaustritt an der Einsatzstelle und im benachbarten Schulgebäude gemessen. Im Freien konnte keine gefährliche Konzentration festgestellt werden. Der Keller des Schulgebäudes wurde wegen Gaseintritts belüftet. In den Klassenzimmern konnte kein Gaseintritt festgesestellt werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung ABC 2 - Gasaustritt im Freien
Einsatzstart 25. September 2019 13:11
Mannschaftstärke 18
Einsatzdauer 58 Minuten
Fahrzeuge HLF 20
MZF 1
Ehemaliges Fahrzeug: LF 16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Bischofswiesen mit ELW, HLF 20 und LF 16/12
Feuerwehr Berchtesgaden mit ELW