Ein Schwerverletzter bei Unfall auf Aschauerweiherstraße

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Pkw auf der Aschauerweiherstraße von Bischofswiesen in Richtung Berchtesgaden fahrend, im Bereich der Abzweigung Rostwaldstraße von der Straße ab. Der Fahrer konnte sich noch selbst - schwer verletzt - aus dem Unfallfahrzeug befreien. Ersthelfer meldeten den Unfall an die Integrierte Leitstelle Traunstein und kümmerten sich um den Unfallfahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Die Leitstelle Traunstein schickte neben dem Rettungsdienst noch die Freiwilligen Feuerwehren Bischofswiesen und Berchtesgaden zum Unfallort. Die Einsatzkräfte versorgten den Unfallfahrer und brachten den Schwerverletzen anschließend in das Unfallkrankenhaus Salzburg. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, regelte den Verkehr und sicherte die Unfallstelle ab. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den Unfall auf. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abgeschleppt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung THL 1 #VU mit PKW
Einsatzstart 11. Oktober 2019 02:39
Mannschaftstärke 37
Einsatzdauer 1 Stunde 25 Minuten
Fahrzeuge HLF 20
LF 8/6
MZF 1
MZF 2
Ehemaliges Fahrzeug: LF 16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Bischofswiesen und
Feuerwehr Berchtesgaden mit HLF 20