Ausleuchten einer Unfallstelle

Am Ostersonntag abends ist es in Bischofswiesen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei soll eine Person von einem Pkw angefahren worden sein.

Die Feuerwehr Bischofswiesen leuchtete die Unfallstelle für die Polizei aus, damit diese eine Spurensicherung für die Unfallaufnahme durchführen konnte. Während der Spurensicherung war die B 20 ca. 20 Minuten komplett gesperrt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung THL 1 - VU mit Pkw
Einsatzstart 12. April 2020 20:36
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 35 Minuten
Fahrzeuge HLF 20
MZF 1
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Bischofswiesen mit HLF 20