Vermisstensuche mit gutem Ausgang

In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch wurde in einer Reha-Klinik bemerkt, dass ein Patient sich nicht in seinem Bett befindet.

Um 5:33 Uhr wurde die Feuerwehr Bischofswiesen, zur Unterstützung der Polizei bei der Vermisstensuche, alarmiert.

Zunächst wurde die Klinik-Gebäude durchsucht. Danach wurde die Suche auf das nähere Umfeld der Klinik ausgedehnt.

Die vermisste Person konnte schließlich unverletzt im Bereich Engedey von einer Streife der Polizei Berchtesgaden aufgegriffen werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1 - Personensuche
Einsatzstart 20. Mai 2020 05:33
Mannschaftstärke 31
Einsatzdauer 2 Stundes 22 Minuten
Fahrzeuge HLF 20
HLF 20
LF 8/6
SW-KatS
MZF 1
MZF 2
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Bischofswiesen