Ölspur auf der B 20 in Winkl

Die Ölspur begann am Bahnübergang in Winkl und zog sich über die B 20 bis zum Bahnübergang in Hallthurm. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel gebunden und, in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Bischofswiesen, mittels Ölspur-Schildern abgesichert.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Ölspur
Einsatzstart 6. Januar 2017 14:12
Mannschaftstärke 36
Einsatzdauer 1 Stunde, 17 Minuten
Fahrzeuge HLF 20
LF 8/6
MZF 1
MZF 2
Ehemaliges Fahrzeug: LF 16/12
Alarmierte Einheiten Ortsfeuerwehr Bischofswiesen