Brandmeldeanlage meldet angebranntes Essen

Ein angebranntes Essen führte zu einer Verrauchung in einer Bewohner-Küche im Sozialtherapeutischen Zentrum Hallthurm.

Diese Verrauchung wurde durch die Brandmeldeanlage erkannt, was zu einer Alarmierung der Feuerwehr führte.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr haben Bedienstete und Bewohner Sozialtherapeutischen Zentrums Hallthurm die Pfanne mit dem angebrannten Essen vom Herd genommen.

Die Feuerwehr brachte die Pfanne ins Freie und belüftete noch die betroffene Küche. Ein größerer Schaden konnte durch die Brandmeldeanlage verhindert werden.


Einsatzart Brand
Alarmierung B BMA
Einsatzstart 19. Januar 2022 18:27
Mannschaftstärke 26
Einsatzdauer 42 Minuten
Fahrzeuge ELW 1
HLF 20
HLF 20
LF 8/6
Alarmierte Einheiten Ortsfeuerwehr Bischofswiesen und
Feuerwehr Bayerisch Gmain mit HLF 20