Ölaustritt in Keller von Mehrfamilienhaus

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden im Keller des Mehrfamilienhauses in Winkl-Siedlung größere Mengen ausgetretenen Heizöls festgestellt. Offenbar trat das Öl aus noch unbekannter Ursache aus dem im Keller befindlichen Heiztank aus und hatte sich bereits über weite Teile des Kellers ausgebreitet.

Zunächst wurde der Keller mittels Überdruckbelüfter vom sehr starken Ölgeruch befreit, anschließend das teils einige Zentimeter hoch stehende Öl durch zahlreiche Säcke Ölbinder gebunden und anschließend fachgerecht entsorgt. Hierzu musste teilweise Inventar des Kellers in noch saubere Bereiche des Kellers umgelagert werden. Da ein weiterer Austritt von Öl ausgeschlossen werden konnte, wurde die Einsatzstelle anschließend zur weiteren Säuberung an den Hausverwalter übergeben.

Zur Ermittlung der Unfallursache war die Polizei Berchtesgaden mit einer Streife vor Ort.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung ABC Öl Land, #Gefahrstoff #undichter Heizöltank
Einsatzstart 26. Februar 2022 17:28
Mannschaftstärke 29
Einsatzdauer 105 Minuten
Fahrzeuge ELW 1
HLF 20
HLF 20
MZF 2
Alarmierte Einheiten Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen