Pkw-Fahrer kommt bei Böcklweiher von der Fahrbahn ab und fliegt mehrere Meter durch die Luft

Am Freitag den 13. Mai ereignete sich gegen 09:50 Uhr in Bischofswiesen auf der B20, Höhe Böcklweiher, ein Verkehrsunfall.
Ein 27-jähriger Schönauer fuhr mit seinem Fiat von der Strub kommend in Richtung Bad Reichenhall und kam dabei links von der Fahrbahn ab. Durch den Aufprall auf der Leitplanke wurde das Fahrzeug in die Luft geschleudert und schlug auf einer Höhe von 3 Metern in einen Baum ein. Das Fahrzeug kam dann auf der Seite zu liegen und der Fahrer konnte das schwer Beschädigte Fahrzeug alleine über das Dachfenster verlassen.
Zum Glück befand sich zum Unfallzeitpunkt kein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn, wodurch keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Die Feuerwehr Bischofswiesen sicherte die Unfallstelle ab und der Fahrer wurde vom BRK in das Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht. Die B20 war zur Bergung des Fahrzeuges für 1 Stunde nur einseitig befahrbar.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung THL 1 - VU mit Pkw
Einsatzstart 13. Mai 2022 09:50
Mannschaftstärke 30
Einsatzdauer 1 Stunde 13 Minuten
Fahrzeuge ELW 1
HLF 20
HLF 20
LF 8/6
MZF 2
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Bischofswiesen mit HLF 20