FFW Bischofswiesen glänzt bei Landesfeuerwehrbewerb

1. Juli 2019
Feste & Ehrungen Ausbildung Besuche, Treffen, etc.
Eine Gruppe der Feuerwehr Bischofswiesen absolviert beim Salzburger Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Grödig die Stufen Bronze und Silber und belegt Rang 2 in der Gästewertung

Am 29.06.2019 fand im Goldbergstadion in Grödig/Salzburg der 28. Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt, an welchem auch die Feuerwehr Bischofswiesen nach intensiver viermonatiger Vorbereitung unter der Leitung von Ausbilder Sebastian Waldherr in den Stufen Bronze und Silber teilgenommen hat.

Bei sonnigen 36° Celsius musste von den insgesamt 250 angetretenen Wettbewerbsgruppen, kommend aus ganz Österreich, Südtirol und Deutschland, ein kompletter Löschangriff aufgebaut und ein Staffellauf absolviert werden. Nach Beendigung der Wettkämpfe klang die Veranstaltung bei einem großen Abschlussantreten, umrahmt von einer traumhaften Bergkulisse aus und allen Gruppen, bestehend aus insgesamt 2500 Teilnehmern, konnte das Leistungsabzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Salzburg in der Stufe Bronze oder Silber feierlich überreicht werden.

Des Weiteren durfte sich die Gruppe der Feuerwehr Bischofswiesen über den 2. Platz in der Gästewertung freuen und erhielt vom Bürgermeister der Gemeinde Grödig sowie vom Landesfeuerwehrkommandanten des Landes Salzburg eine Urkunde und den Pokal für diesen Rang.