Wiederaufnahme des Übungsdienstes beim Löschzug Bischofswiesen

6. April 2022
Ausrüstung
Nachdem der Übungsdienst lange Zeit ausgesetzt war, konnte Anfang April nach der corona-bedingt verlängerten Winter-Pause, die erste praktische Übung durchgeführt werden.

Nachdem der Übungsdienst lange Zeit ausgesetzt war, konnte Anfang April nach der corona-bedingt verlängerten Winter-Pause, die erste praktische Übung durchgeführt werden.

Als Übungsannahme war eine Rauchentwicklung bei einem Stadl in Bischofswiesen zu bewältigen. Hierbei galt es 3 vermisste Personen zu finden. Als Erschwernis war der direkte Zugang über das Stadltor direkt nicht möglich, sodass über das Erdgeschoss in den 1 Stock höher gelegenen Stadl vorgegangenwerden musste. Eine Übungspuppe musste dabei mittels Seilzug aus einem Silo geholt werden.

Bei der Abschlussbesprechung zeigte sich die Übungsleitung mit dem Ablauf durchaus zufrieden.