Aktuelles aus unserer Feuerwehr

Unsere Aufgaben

Löschen

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bei diesem so genannten abwehrenden Brandschutz werden unterschiedlichste Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft. Damit ein Feuer brennen kann, müssen die drei Faktoren Brennstoff, Sauerstoff und Wärme (Entzündungstemperatur) vorhanden sein. Durch den richtigen Einsatz der Löschmittel und eine geeignete taktische Vorgehensweise wird durch die Feuerwehr im Brandfall stets mindestens einer dieser Faktoren gezielt bekämpft.

Bergen

Als Bergung bezeichnet man die Befreiung von Lebewesen (Mensch und Tier) aus einer nicht lebensbedrohlichen Lage, die jedoch ihre Bewegungsfreiheit einschränkt. Darüber hinaus bergen wir Gerätschaften, Fahrzeuge und andere Sachgüter aus Situationen in denen die entsprechenden Dinge nur schwer oder unter der Eingehung einer gewissen Gefahr erreicht werden könnten. Die Feuerwehr übernimmt aber auch die Befreiung und Sicherstellung von toten Personen oder Tieren, was ebenfalls häufig als Bergung bezeichnet wird.

Schützen

Vorbeugende Maßnahmen (das Schützen) beinhalten im Feuerwehrwesen zu einem großen Teil Elemente des vorbeugenden Brandschutzes. Darüber hinaus schützen wir in den verschiedensten Situationen Menschen, Tiere und Natur vor negativen (Umwelt-)Einflüssen. Beispiele hierfür sind die Hochwasservorsorge und -bekämpfung, die Beseitigung umgestürzter Bäume oder die Entfernung verkehrgefährdender Ölspuren.

Retten

Das Retten ist die Abwendung einer Lebensgefahr von Menschen durch Sofortmaßnahmen (Erste Hilfe), die der Erhaltung oder Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf oder Herztätigkeit dienen und/oder Befreien aus einer Zwangslage durch technische Rettungsmaßnahmen. Tätigkeitsfelder hierfür sind z. B. Feuer, Überschwemmungen oder Verkehrsunfälle.

 

 

+++ Aktuelle Informationen des Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. +++
Trete mit uns Naturkatastrophen entgegen

Trete mit uns Naturkatastrophen entgegen - Werde Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr

Sicher sind dir Bilder präsent, wie gewaltig Naturkatastrophen sein können. Mit welcher Wucht und Gewalt sie oft eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. Hier beginnt die Arbeit der Feuerwehren, die im unermüdlichen Einsatz technisch helfen, Menschen retten und diejenigen betreuen, die in ihrer Existenz bedroht sind. Hilf mit, die Feuerwehren Bayerns brauchen freiwillige, bestens ausgebildete Mitglieder, die sich den Katastrophen entgegenstellen – entschlossen, mutig, kompetent.

Melde dich bei uns, wir heißen dich herzlich willkommen!

Kontaktieren Sie uns:

Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen
Hauptstraße 58
83483 Bischofswiesen

feuerwehr@bischofswiesen.de

Tel. 08652/88191
Fax 08652/977663